Hof Jossatal Alpakas seit 1990


Der einst traditionell landwirtschaftliche Hof an der Jossa wurde 1990 zu einem Alpakahof umgestaltet, auf dem seither Alpakas gehalten und erfolgreich gezüchtet werden. Über die Jahre konnte einiges an Erfahrung und Knowhow dazu gewonnen werden. Durch zahlreiche Fortbildungen im Bereich der Pflege, Haltung und Freizeitgestaltung profitiert heute unser Angebotsspektrum für tiergestützte Aktivitäten, welches des Weiteren durch Esel, Hühner und weitere Kleintiere bereichert wird.

Wir sind ein nach §11 Tierschutzgesetz vom Veterinäramt anerkannter Betrieb.


Qualifikationen

- Fachkraft für tiergestützte Aktivitäten mit Lama/Alpaka, Esel/Pferd, Schaf/Ziege (ATN)

 

- Bescheinigung zur Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz beim Gesundheitsamt und jährliche Wiederholung durch den Arbeitgeber

 

- Hospitations-Seminar für tiergestützte Einsätze mit Hund in Therapie und Pädagogik (ATN)

 

- Fortbildung zur Tiergestützten Intervention mit Neuweltkameliden der Akademie zur Wissensvermittlung über Lamas und Alpakas (AkWiLA)

 

- Workshop zum wissenschaftlichen Tiertraining bei Animal and Training im Marine Science Center Rostock

 

- Sachkundenachweis für Neuweltkameliden im Sinne von § 11 Abs. 2 des Tierschutzgesetzes

 

- Schulung gemäß Art. 6(4) der VO (EG) 1/2005 für den Transport von Kameliden

 

- Seminar Esel-Praxis mit Eseltrainerin Judith Schmidt

 

- Workshop zum Natürlichen Horsemanship mit Eseln auf der Asinella Ranch

 

Lena Schmelz-Obenhack